• 29.06.2017

    Canon präsentiert die EOS 6D Mark II

    Leistungsstarke Vollformatkamera mit neu entwickeltem 26,2-Megapixel-Vollformat-Sensor

    Canon präsentierte heute die mit Spannung erwartete EOS 6D Mark II. Mit dem neu entwickelten 26,2-Megapixel-Vollformat-Sensor, dem bewährten DIGIC 7-Prozessor, 45-Punkt-AF und Dual Pixel CMOS AF vermittelt die EOS 6D Mark II neue, kreative Impulse. Der 26,2-Megapixel-Vollformat-Sensor setzt hinsichtlich Bildqualität und Leistung neue Maßstäbe und ist besonders für Anwender interessant, die von einer Kamera mit kleinerem Sensor aufsteigen möchten. Sein hoher Dynamikumfang ermöglicht einen großzügigen Belichtungsspielraum – was bei kontrastreichen Aufnahmesituationen vorteilhaft ist. Dank moderater Pixelzahl und verbessertem Bildprozessor erstreckt sich die ISO-Empfindlichkeit nun bis ISO 40000 und ist zudem noch bis auf ISO 102400 erweiterbar. Der 45-Punkt-AF der EOS 6D Mark II bietet professionelle Autofokus-Funktionalität und lässt sich individuell für eine präzise Schärfenachführung auch bei bewegten Motiven anpassen. Mit dem Aufstieg zur EOS 6D Mark II lassen sich selbst die schwierigsten Aufnahmesituationen spontan, schnell und unkompliziert meistern. Die EOS 6D Mark II ist die erste EOS, bei der sich der 4K-Zeitraffer-Videomodus mit einem integrierten Timer kombinieren lässt. Dies eröffnet interessante Möglichkeiten bei der Erstellung von Zeitrafferaufnahmen. Die EOS 6D Mark II wird voraussichtlich ab Juli zum Preis von 2.099 Euro (UVP) verfügbar sein (im Kit mit dem EF 24-105mm 2.499 Euro). Karl-Heinz Tobias

    Bild: Die EOS 6D Mark II Vollformatkamera

    www.canon.de ...